NFS-Planet



Eure Fragen zu Need for Speed Most Wanted Freitag, 10.08.2012
MW2Die » Gamescom 2012 naht in schnellen Schritten und wird aller Voraussicht nach auch ein paar neue Details zu Need for Speed Most Wanted offenbaren!
Wir sind natürlich vor Ort und haben möglicherweise die Gelegenheit direkt mit den Producern von Need for Speed Most Wanted in Kontakt zu treten. Dabei wollen wir natürlich auch euch zu Wort kommen lassen und wollen daher wissen, was euch unter den Nägeln brennt und welche Fragen ihr den Entwickler stellen wollt.

Postet in den Kommentaren einfach eure Fragen, was ihr über NFS Most Wanted wissen möchtet und wir werden die Sammlung einfach Junkie im Gepäck mitgeben. ;)

Alternativ könnt ihr auch in unserem » Forum posten.

» Gamescom

» NFS Most Wanted (PC-DVD) bei Amazon vorbestellen!
» NFS Most Wanted (PS3) bei Amazon vorbestellen!
» NFS Most Wanted (Xbox 360) bei Amazon vorbestellen!
 Shocker Kommentare (41)


Weiterführende Neuigkeiten


Seiten:
»1«
 
#41: von EmilGlockner (14.08.2012 21:57) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
@GigZz (#36)

Well said!

+1!

-----------
Emil G.


#40: von GigZz (14.08.2012 21:31) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Nehms mir nicht übel aber einer, der die Quali von nem Game an einem einzelnen Wagen fest macht, hat gradenoch gefehlt.

Bestätigt bzw gesehen wurde bisher kein Bugatti aber es würde mich schwer wundern, wenn er nciht drin wäre.
Obs gleich der SS ist, wird sich zeigen, ist aber wahrscheinlich.


#39: von mostwantedUSA2010 (14.08.2012 20:45) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Wird es wieder Bugatti Veyron SS in beiden Versionen geben??? wenn ja kann das spiel nicht völlig sch**** sein


#38: von Boxcarracer (14.08.2012 19:36) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
@GigZz

Musste zum Beachen und schnell drauf los getippt auf meinem Smartphone :P

@Razor

Ich habe alle Trailer gesehen...Braunton? Für mich sieht es normal aus...

http://img571.imageshack.us...1/2228/dsc0048og.jpg

http://img826.imageshack.us...6/2493/dsc0084in.jpg


Wie gesagt seit NFS3 gab es Lobbys, wo du Chatten kannst, bei Underground konnte man neben Punkten auch Onine Magazine freischalten, in Carbon konntest du unbegrenzt Aufleveln und bis Level 50 Wagen, Vinyls, Teile freischalten.

Und wie gesagt, in jedem NFS seit NFS3 gab es eine Lobby außer in HP2, während man aber im Rennen ist (bei Wagenauswahl, Rennen)Chatten kannst bzw. beim Zuschauen usw.

Ihc weiß nicht mer wie es in U und U war aber in MW,C,PS,Undercover und Hot Pursuit kannst du deine Freunde auch zu deiner Lobby einladen!

Ne, aber warum sollte Ich auch ein Holzstück bauen?

Wenn ein Freund den ball XX ft wirft, willst du ihn doch sicher schlagen (seine rekord brechen) oder nicht?

Rekorde macht man, um sich zu zeigen wer besser ist und fürs ego

Ich hab jedes NFS bis auf Shift-Serie, Nitro... Joa, begebe mich nur in NASCAR,Madden,MVP,LA Rush...andere Spiele interessierne mich nicht, aber bei Freunden kann es vorkommne das was anderes gespielt wird.


#37: von r4zEr-1 (14.08.2012 18:10) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
@Boxcarracer

Sagmal, hast du dir mal den ersten trailer angesehen?

Wie kann man diesen Braunton nur übersehen?

außerdem sagte ich, man kommt nicht in kontakt, in Form von:

Es, gibt keine Lobbys, oder Dergleichen, zum rumchillen, unterhalten oder zum austauschen, noch ein Rankingsystem, bei dem man irgendwas gewinnt.

Es gibt fast nur diese Automatchfunktion, die einen mit irgendwelchen Randoms zusammenwirft und wenns nichts zu gewinnen gibt, warum sollte man überhaupt um Rekorde fahren? Wenns dir dein Freund erzählt, er hat in der Schule das beste Holzstück gebaut, versuchst du auch ein besseres zu bauen, obwohl dir das eigentlich nix bringt?

Das gabs in endlos vielen Spielen 10x mal besser, vor 5 oder mehr Jahren und wenn du meinst es ist nicht so, bist du zu jung, auf NFS beschränkt, oder deine Erfahrung mit Spielen ist echt winzig.


#36: von GigZz (14.08.2012 15:56) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Sag mal, warst du da grade bissl aufgeregt oder hab ich mir das bislang eingebildet, dass du eigentlich immer ordentliches Deutsch geschrieben hast 0o


Zum Thema...

Ob die Mischung von Burnout und NFS nun auf dem Mist von Criterion oder EA gewachsen ist, ist erstmal vollkommen egal.
Ich persölich denk da gespalten drüber. Eine gute Mischung kann zwar ganz nett sein aber es hatten beide Serien ihre Daseinberechtigung und die Trennung der Spielkonzepte hatte durchaus ihren Sinn.



Ich kann es auch nicht nachvollziehen aber es gibt nunmal genug Spieler, die mit diesen warmen Aufgüssen zufrieden sind.
Der Verfall von CoD hat ja auch schon solche Ausmaße - thX @EmilGlockner für das tolle Beispiel
NFS dreht nun auch schon ewig immer im gleichen, wohlbemerkt niedrigen, Drehzahlbereich.

Die Realität ist dummerweiße, dass man aus den Games um längen mehr machen könnte und dazu müsste man nichtmal viel tun.

Features in NFS werden doch in den letzten Jahren bestenfalls noch gestrichen und, wenn die Jungs sich einbiden, sie hätten gute Ideen, kommen so dämliche Quicktime-Events und derartiger Schmand dabei raus.
Das einzige, was wirklich effektiv besser wird, ist die Grafik aber die rettet die ganze Serie auch nicht.

@Boxcarracer
Nehm es mir nicht übel aber das ist bei Leibe keine Geschmacksfrage.
Arcade oder Sim - Das ist ne Geschmacksfrage.

In NFS ist das einfach nurnoch die Frage, ob man sich mit diesem Käse zufriden gibt oder ein Game haben will, wo auch wirklich bissl Herzblut drin steckt.
Das hat nichts mit Geschmack zutun, sondern ist einfach nur der Wunsch nach nem richtig guten Titel mit bissl Qualität, der sich in einer gewissen Weiße positiv von dem Ableger 1-2 Jahre vorher abhebt.



TR z.b. hat sich sehr schön abgehoben, nur leider nciht positiv.
OpenWorld gestrichen, Karriere ein Witz und eher ein Film als ein Spiel, diese nervigen Quicktimeevents, die einem inzwischen sogar im Action-/Adventuregenre richtig auf den Zeiger gehen.
Das Konzept war ja eigentlich sogar ziehmlich gut aber das Ergebniss in Umfang und Umsetzung war einfach ein Witz.


Und MW ist für meine Begriffe einfach ein HP2010-Klon in die City verlagert.
Wer damit zufrieden ist, kann es ja gerne sein aber MasterJack und co vollzujammern, weil von der Seite einfach bissl mehr als aufgewärmtes Hühnersüppchen erwartet wird, ist einfach low.

Leute, die kurzsichtig jeden Käse kaufen, der ihnen von den großen Entwicklern hingeworfen wird, ohne zu hinterfragen, was man hätte besser machen können, sind an dem Qualitätsverfall der Games überhaupt erstmal schuld -.-
Zufrieden kann man ja gerne sein, wenn ein Titel wirklich gut geworden ist aber, wenn man dort an wirklich jeder Ecke schon nach kurzer Betrachtung mehrere Verbesserungsmöglichkeiten findet, wird es einfach langsam richtig dünn.


#35: von Boxcarracer (14.08.2012 11:08) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
What?

die Farbe der Sonne sind wie die Farbe der Sonne aus, und das wie sie bei den jeweiligen tageszeiten scheint...Alter falter

Wie man sieht, sieht man Fairhaven hatte Farbe...und man noch alles gesehen.

wenn du meinst, aber man seit nfs3 mit den Leuten chatten, ab mco auch flüstern, mailen, pm, Freunde adden,...wo ist dein Problem punkt


#34: von r4zEr-1 (14.08.2012 02:26) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Die Farbe der Sonne sieht mal wörtlich sch**** aus.

Paradise City war abwechslungsarm, aber farbenfroh, des hier ist ein Fall für die Klospüllung.

Davon ab, gegen welche Freunde soll man in Autolog schon fahren, wenn sie nach über 10 Teilen immernoch so ein rückständiges Communitysystem benutzen, in dem man eigentlich garnet wirklich mit Leuten in Kontakt kommt.


#33: von EmilGlockner (13.08.2012 22:46) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
@aaron: ich weis nicht, was du hast. alles, was masterJack geschrieben hat, trifft doch zu.

Was die ganze Diskussion von wegen ob und wenn und wie und warum Criterion die Karre aus dem Dreck zieht:
gar nicht! Die machen, was sie wollen oder was EA denen sagt.

Und wenn CM jetzt schon hingeht, und die Cockpit-Kamera aus GRID2 rausschmeißt, weil sie zu teuer ist und angeblich nur von fünf Prozent der Spieler benutzt wird, dann sehe ich echt schwarz für die Zunft der Arcaderacer.
Ähnlich wie in der MMORPGADHSPCLMAA-Welt oder der CoD-Reihe wird da ewig der selbe Mist aufgewärmt, umetikettiert und/oder mit einer neuen Nummer versehen, und fertig ist die Laube.

Wie dem auch sei: ich bin trotz allem ein kleines bisschen interessiert an Criterions Version von MW. Mir gefällt das Cover. Und mir gefällt die Optik. Wenn die nicht irgendeinen Schwachsinn mit der 'Physik' angestellt haben, dann scheint das ein würdiger Nachfolger von NFS MW zu werden.
Und wenn wir noch viel mehr Glück haben, dann werden wir sogar ein wenig mit der Bremsbalance oder dem Lenkverhalten herumspielen dürfen.
Ich hoffe jedenfalls, das es eine Demo geben wird. Ich hab keine Lust, irgendeine gecrackte Version im Inet zu suchen, die alle fünf Minuten abstürzt, um das Teil zu testen!

-----------
Emil G.


#32: von Boxcarracer (13.08.2012 20:16) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
@aaron

NFS HP hatte seh wohl eine Karriere, ebne diese Cop und Racer Sache, bei den Cop Rennen musst du der Ultimate Enforcer werden und bei Racer der Most Wanted, auch das Level 20 bei beiden zu erreichen und alle Wagne freizuschalten.

Das selbe Karriere Systme war auch in NFS HP2, da waren es 2 Event Bäume aufgeteilt in jeweils 33 Events bei Championship und Hot Pursuit.

Auch im ersten HP war es so, wobei man da auf jeder Strecke einmal als Cop fahren musste und alle Raser festzunehmen um die Cop Medialle/Marke für die Strecke zu bekommen, und als Raser ohne erwischt zu werden das Rennen zu beenden und die Raser (Lenkrad) Medialle zu bekommen.

In High Stakes war die Karriere in mehrere Cups um die Welt mit mehreren Events aufgebaut, wenn du das Turnier mit mindestens alle rennen Bronze abgeschlossen hast bekommst du eine Trophäe ^^


#31: von UZ Racer (13.08.2012 19:08) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
story, wie the cannonball run


#30: von Boxcarracer (13.08.2012 18:16) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Ich denke das ist hier nun ein Geschmäcker Kampf lol

Ich muss auch sagen, The Run gefällt mir sehr, mir reicht einfach schon das was da in The Run ist, Ich hab keine Must-Have Vorstellung von ein Rennspiel, und auch keine Wenn-das-da-nicht-ist-ist es-ein-schlechtes-spiel einstellung.

Ihr scheint Ja The Run nicht zu mögen, aber wenn einer das Spiel für sich einfach Top findet, warum müsst ihr auf einem dann rumhacken nur weil Ihr eine anderen Meinung habt?

The Run ist vielleicht nicht das beste Rennspiel, aber und? Es sieht gut aus, es macht Spaß und es hat auch was neues, was es in NFS vorher nicht gab und dann noch eine Film Story.

Akzeptiert (beide meine Ich) das der eine es so sieht und der andere so.


#29: von aaron (13.08.2012 17:46) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Hi
@GodzillaXXX #25
Sehr gute Antwort !
@masterjack
Die Gummiband KI war in NFS HP wesentlich extremer als in NFS TR
Optisches Tuning hatte NFS TR, NFS HP nicht
Leistungstuning hatten beide nicht.
Spieldauer bei NFS TR ist länger als bei NFS HP. NFS TR besteht aus Karriere, Challengeserie und Multiplayer. NFS HP hatte ja gar keine Story / Karriere sondern bestand nur aus einer einzigen Challengeserie und dem Multiplayer.
Der Wiederspielwert durch Autolog und Zeitenverbesserung ist auch erheblich.
Grafik / Musik war bei NFS TR top
Gruss
Aaron
Ps: @masterjack: Du disqualifizierst dich eigentlich selbst mit deinen Beiträgen, insbesondere, wenn mein dein Forenbeitrag bezgl. NFS HP kennt ......

-----------
"In what country is there a place for people like me?" -Aaron-


#28: von UZ Racer (13.08.2012 17:34) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
die idee ist recht gut gemacht nur halt ist die umsetzung das was an The Run harpert.

was hat The NEed For Speed für ein spieldauer?

2-3 Stunden?
das war damals noch ein SPIEL!
man hat es gespielt um zu gewinnen und nich um ein buch durchzulessen oder einen film anzuschauen


#27: von masterJack (13.08.2012 15:45) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden Webseite
reimen mit h. alles klar!


#26: von GigZz (13.08.2012 15:42) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Was nichts dran ändert, dass er nicht ganz unrecht hat, was die Kritik an den Features angeht.
An dem Game war ja nun wirklich außer der Grafik garnichts mehr dran, was man positiv hätte hervorheben können.


#25: von GodzillaXXX (13.08.2012 15:33) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Und auf was Reihmt sich Großer Dreck? Richtig master Jack

-----------

XBL/Steam/Origins/Uplay: GodzillaXXX


#24: von masterJack (13.08.2012 15:10) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden Webseite
@aaron wo ist denn The Run ein Topspiel? Dämliche Quicktime-Events, nervige Gummiband-KI, viel zu kurze Spieldauer, weder Optik noch Leistungs-Tuning(!) und und und.... Das Spiel hat ausser Grafik nichts geboten! Mir scheint als seist du wirklich ziemlich Fanboy, und diese Subjektivität ist schon fast bedenklich. The Run... pffff. Dreck war das! Großer Dreck!


#23: von GodzillaXXX (12.08.2012 21:42) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Zum Thema als Cop spielen hat einer erst im nem interview gesagt glaub bei GT, das man es nicht kann. Er hat aber gesagt das man mit einen Trick oder Geheimnis oder irgendwas in der art an ein Polizeiauto kommen kann. Aber er mehr nicht verraten darf.

Die Aussage versteh ich also so: Es gibt einen geheimen Ort wo man ne Bullenkarre finden und mit nem Bullenauto die Bullen ärgert. Klingt irgendwie dumm aber man konnte das ja schon in Missionen bei Undercover.

-----------

XBL/Steam/Origins/Uplay: GodzillaXXX


#22: von GigZz (12.08.2012 12:55) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Rum wie num - Soll groß sein.

"Dichter als Seacrest County" find ich aber ne gute Aussage.
Noch weniger dicht gehts auch garnicht mehr xD
Kreuzungen sind doch da die einzigen Ecken, wie sich die Straßen auf weniger als einen km angenähert haben

Spaß beiseite...
Bisslwas müssen sie auch langsam bringen.
Paradies City war ja nun Größentechnisch auch nichtgrade riesig.
Einmal rundrum hat da nicht wirklich lange gedauert.
Im Gegensatz zu den damaligen NFS gabs dort natürlich abseits des Asphalts auch eine ganze Menge, was ja nun im neuen MW auch ähnliche aussehen soll.

Dennoch, so langsam könnte man ruhig mal eine etwas massivere Größe der Spielwelt anbieten - Seit MW sind die Spielwelten kaum gewachsen und der Umfang auch nicht wirklich aber immerhin hat sich die Datenmenge bald versiebenfacht.
Da gibt es glaube auch bessere kompromisse ^^


#21: von Boxcarracer (12.08.2012 12:18) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Ich will mal reinwerfen das Ihc mit Black Box auch keine Probleme hab, Ich mein für mich ist Spiel einfach ein Spiel, es ist mir egal ob es alt oder die neuste grafik hat, wenn es gut aussieht (Ja, auch alte spiele sehen immer noch gut aus) und mich die sache interessiert und dann auch Spaß und Entertainment bietet, ist gut.


@GigZz

Größer als Paradise City und dichter als Seacrest County.


#20: von GigZz (12.08.2012 09:39) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Alles schon bekannt...

Open World gibt es - Laut derzeitigen Angaben eine Map, die nochmal ein Stück größer ist, als Seacrest County.
Es wird eine Stadt geben und wieviel abgesehen davon noch so vorhanden ist, ist derzeit noch nicht wirklich bekannt.

Das Game selbst geht sowohl Online, als auch Offline.
Man wird aber mit ziehmlicher Sicherheit einmal zur Authentifizierung Online sein müssen.

Ansonsten gibt es einen Singleplayermodus und natürlich Onlinemultiplayer.
Im Singleplayer wird wie gehabt durch die Stadt gerammelt und Rennen gegen KI fahren bzw Cops geärgert.

Der Multiplayer soll wohl erstmals in NFS Multiplayer-Openworld laufen, sprich gemeinsam rumcruisen.
Und jaaaa, ich sage "erstmals", weil World kein ordentliches Spiel ist, zudem die Umstände und Möglichkeiten dort ziehmlich eingeschränkt sind.

Ich meine auch schon was über Copmodus gehört zuhaben, sehr wahrscheinlich aber nur um Multiplayer soetwas, wie der bekannte Cops ansd Robers Spielmodus und dergleichen.


#19: von nd4spd1995 (12.08.2012 04:58) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Gibt es wieder eine offene Welt wie bei nfshp2010.
Und gibt es ein cop-modus wieder wie bei nfshp1,2,3.
Und eine letzte frage ist das ein offline oder online spiel.
Das war alles erstmal.


#18: von aaron (11.08.2012 22:11) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Hi
@ Galford
Need For Speed the Run ist ein Topspiel !
Es kommt von BlackBox und ich bin mit ihrer Arbeit zufrieden. Nicht mehr und nicht weniger.
Dasselbe gilt auch für Underground 1 und Most Wanted.
Gruss
Aaron

-----------
"In what country is there a place for people like me?" -Aaron-


#17: von Galford (11.08.2012 20:43) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
@Aaron
Diese Spiele kann man ja auch kaum ruhigen Gewissens als besonders toll einstufen (mal abgesehen von Carbon vielleicht). Ich finde nur du gibst Black Box z.B. mit The Run oder im Vergleich zu Criterion, mehr Kredit als sie verdient haben. Ich denke schon das man sehr deutlich merkt wie deine Sympathien hierbei verteilt sind.


#16: von Galford (11.08.2012 20:33) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
@GigZz
Ich habe Split/Second recht gerne gespielt. Bei Blur hat es nie so richtig gefunkt. Aber jetzt mal abgesehen davon, dass Verkaufzahlen alleine, nicht unbedingt die tatsächliche Qualität eines Titels wiederspiegeln, ging es mir in erster Linie um den hier genannten Vergleich zwischen den VK-Zahlen von HP (2010), Underground 1 und 2, sowie MW (2005). Fast jedes Genre (Untergenre) erlebt seine Höhen und Tiefen, und meiner Meinung nach ist die Wertung der VK-Zahlen von HP (Erfolg/Misserfolg) einfach fairer, wenn man es mit der entsprechenden Konkurrenz aus einem ähnlichen Zeitraum vergleicht, und das wäre hier eben Split Second und Blur, oder noch TDU2.

Im Gegensatz dazu wie man bei mir vielleicht jetzt vermuten könnte, bin ich auch nicht begeistert davon das Criterion jetzt das Sagen hat. Ich persönlich hätte es eigentlich eher als Vorteil empfunden, wenn jedes Entwicklerteam für sich selbst und ihr eigenes Spiel, die Verantwortung übernommen hätte. Criterion hätte einfach weiter machen sollen, die eigenen Spiele so zu machen, wie sie es wollen, ohne anderen Entwicklerteams reinzureden. Mir wäre es auch lieber Criterion würde ihre Spiel wieder Burnout nennen, alleine um mir diese "das ist Burnout, und kein NFS"-Diskussionen zu ersparen.



Aber ich hätte da noch ein Frage für die Gamescom: gibt es wenigstens die Option, dass ein Spieler als Host/Leader spielen kann, und selbständig Online-Challenges auswählen darf, so wie in Burnout Paradise, oder ist es wirklich so, wie es der Eindruck vermuten lässt, dass jetzt das Spiel komplett selbstständigt entscheiden welche Challenges überhaupt, und in welcher Reihenfolge, diese zu absolvieren sind? Das mag ein Frage des Geschmacks sein, aber ich hätte gerne wenigsten die Option, wie in Paradise, als Host (Leader), geziehlt eine bestimmte Challenge auswählen zu können.

Und die Standardfrage: kann bestätigt werden, dass Most Wanted auf dem PC (wie auch HP) mit bis zu 60 Frames laufen wird?


#15: von aaron (11.08.2012 19:52) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Hi
@Galford
Ich bin also ein BlackBox Fanboy ?
LOL ... Du hast schon meine Kommentare hier und im Forum bezgl. Pro Street, Undercover und Carbon gelesen oder ?
Gruss
Aaron

-----------
"In what country is there a place for people like me?" -Aaron-


#14: von GigZz (11.08.2012 18:58) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Blur und Splitsecond waren eigentlich keine schlechten Games, nur halt schnell langweilig.
Da will ich den Titeln aber keinen Strick draus drehen, denn bei NFS ist das nun weiß Gott auch schon seit mehreren Jahren nicht wirklich anders.

Um die Arcaderacer stehts recht schlecht aber umsowenig versteh ich, warum EA dann gerade jetzt das Ruder an Criterion übergibt.
Ist zwar ein gutes Studio aber die können einfach nichts außer Arcaderacern und die NFS von denen sind schlicht gesprochen einfach Burnoutableger mit Lizenzen und die retten die Serie nicht.
Ich frag mich, wie EA auf die Idee kommt, dass das reichen würde, wo sie doch selbst Burnout schon lange als nicht gewinnbringend eingestuft haben haben.


Ein guter Racer ist eigentlich garnich so schwer aber die Entwickler und besonders der Publisher EA müssen auch mal wirklich nachdenken, was sie machen und nicht einfach draus los eimern vonwegen " so stellen wir uns das vor" laber laber sülz sülz.
Die sollen mal dran denken, was ihnen ihre letzten paar "Vorstellungen" an Gewinn gebracht haben.


#13: von Galford (11.08.2012 18:28) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Im Singleplayer gibt es außerdem noch 10 Konkurrenten, denen man jeweils die Wagen abnehmen kann. Man schält also noch mindesten 10 Wagen dadurch frei, dass man im Singleplayer der Most Wanted wird.

http://kotaku.com/5932249/n...fastest-cars-kind-of


Und jeder sollte wohl so langsam wissen, dass Aaron ein absoluter BlackBox Fanboy ist.


Vergleicht man die VK-Zahlen von HP mit der direkten Konkurrenz aus 2010, Blur und Split Second, die sich beide extrem schlecht verkauft haben, und jeweils ihrem Entwickler (Bizarre bzw, BlackRock) das Fortbestehen gekostet haben, ist HP als Erfolg einzustufen. Ein Ridge Racer Unbounded (2012) wird wohl auch nicht gerade gut angekommen sein. Außerdem ist allgemein bekannt, dass das Interesse an Arcaderennspielen schon lange nicht mehr so hoch ist wie in den Jahren um 2003 bis 2005.


#12: von FasterMax (11.08.2012 16:13) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
ich seh das auch wie boxcar, das ja dafür von BlackBox immer nen bisschen tuning kommt.

freuen würde ich mich schon über welches, aber es wäre jetzt auch kein weltuntergang, wenn es keins gibt!

... was mich aber interessieren würde, ob es Vinyls oder andere FAhrzeugbeklebungen geben wird, da ich am z.b. Veyron ja nicht unbedingt nen bodykit brauche, aber doch schon nen bisschen individualisieren möchte!

-----------
!!! Wer später bremst ist länger schnell !!!


#11: von Boxcarracer (11.08.2012 15:13) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Geiler Vergleich, die sind doch schon alle 7+ Jahre alt ^^ und konnten sich dann Ja auch schon was an sammeln.

Was Ich mich aber Frage woher du das jetzt wissen willst, da HP Ja als großer/riesen Erfolg und Spiel des Jahres 2010 ist.

Braucht man Äußeres Tuning wenn die Wagenliste eigentlich nur aus den besten, teuersten und schnellsten Sportwagen besteht?

Davon mal abgesehen, wenn CG Spiele ohne viel Tuning macht, und Black Box oder anderes Team mit, dann geht das doch?


#10: von aaron (11.08.2012 14:39) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Hi GigZz
Langsam aber sicher wirst du mir immer symphatischer.
Na ja, spätestens wenn die Verkaufszahlen nicht mehr stimmen, muss Criterion von ihrem Egotrip abweichen, ansonsten sind sie weg vom Fenster.
Die Verkaufszahlen von NFS HP sind nämlich alles andere als berauschend im Gegensatz zu den Verkaufsschlagern wie Underground, Underground2, Most Wanted u.s.w.
Gruss
Aaron

-----------
"In what country is there a place for people like me?" -Aaron-


#9: von GigZz (11.08.2012 14:22) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Langsam wirds aber wirklich bissl mager.
Ich kann ja verstehen, dass die Jungs kein Undergroundtuning oder irgendwas in der Richtung machen wollen aber minimum die 2-3 Felgensätze der Herrsteller für deren Wagen sind für meine Begriffe schon Pflicht.
Ist zwar nichts, was man während der Fahrt wirklich sieht aber irgendwo gehts da auch um eine gewisse Geschmacksfrage.

Naja, was solls... Im Gegenzug seh ich sie aber auch schonwieder allesamt 400 Fahren, juhu xD


#8: von Boxcarracer (11.08.2012 14:08) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Nein, HP hatte nur Lackierungen zur Auswahl

Kein Tuning, weder Optisch noch Leistungsmäßig, aber ist auch nicht schlimm.


#7: von GigZz (11.08.2012 12:49) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
p.s.
Für mich persönlich sieht das inzwischen schon neben der Stilfrage, auf die sich Criterion immer bezieht, gleichermaßen nach der zeitfrage während der Entwicklung aus.

Wenn es tatsächlich nichtmal für paar Herrstellerfelgen reicht, ist das nun wirklich ne sehr arme Vorstellung.


#6: von GigZz (11.08.2012 12:46) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Najaaaa...
Felgen *grübel*
Bisher hab ich nur Serienfelgen auf Screens usw gesehen aber das muss natürlich nichts heißen.
Erschlagt mich, wenn ich mich irre aber in HP gabs doch selbst das auch schon nicht, oder? 0o

@Boxcarracer
Sollte aber auch ein Akt von maximal 2-3 Stunden sein, die paar Seitenstraßen abzuklappern, um die Wagen zufinden.
Augen auf und schon ist das Ding fertig.
Ist so gesehen also eher auch nichts, um dauerhaft bei Laune zu halten.


#5: von Boxcarracer (11.08.2012 12:43) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Wie kommst du auf Felgen?

Mit Reifen haben Sie sich auf Reifen Upgrades bezogen, wie gesagt, wirklich äußeres tuning wird es nicht geben.


#4: von aaron (11.08.2012 12:07) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Hi
Gibt es nun unterschiedliche Felgen ?
Sie haben gesagt es wird unterschiedliche Reifen geben aber das ist ja nichts " visuelles ".
Weiss jemand definitiv, ob es nun auch andere Felgen geben wird ??
Gruss
Aaron

-----------
"In what country is there a place for people like me?" -Aaron-


#3: von Boxcarracer (11.08.2012 11:46) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Nicht ganz, im Single Player musst du immer noch die Leistungs Upgrades freischalten und andere Prämien durch die SpeedPoints und das umfahren von Werbetafeln usw.

Die Wagen sind zwar alle frei, aber in der Stadt verteilt, das heißt du musst die finden und kannst dann direkt zmu anderen Wagen switchen


#2: von GigZz (11.08.2012 10:42) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Garnicht ^^
Sowohl Wagen als auch die gesamte Stadt sind von Beginn an Verfügbar.
Als Begründung hierfür gab Criterion an, dass sie die Spieler nciht ewig damit nerven wollen, sich ihren Lieblingswagen erst freischalten zumüssen.

Das ganze Konzept gilt allerdings nur im Singleplayer.
Im Multiplayer muss man sich die Wagen erst freischalten, ich vermute mal per XP und Fahrerlevel, wie es in einigen NFS zuvor schon der Fall war.


#1: von MCX (10.08.2012 22:48) Profil ansehen Zur Freunde-Liste hinzufügen Nachricht senden
Wenn ich richtig informiert bin sind ja von anfang an alle vehicle freizugänglich deswegen wäre es interessant zu erfahren ob es dennoch freischaltbares geben wird bzw. womit sie den spieler alternativ bei laune halten wollen bis der spieler das spiel durch gespielt hat?


Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Bitte logge dich mit dem Formular auf der rechten Seite ein. Falls du noch nicht registriert bist, kannst du hier einen neuen kostenlosen Account anlegen.







Consolero.at

Speedmaniacs

Highlights
Shop
Community
Partner
NFS-Planet & all Content is © 2000-2014 by NFS-Planet
Do not copy content or images without our permission.

This site is not endorsed by or affiliated with Electronic Arts, or its licensors.
Trademarks are the property of their respective owners. Game content and
materials copyright Electronic Arts Inc. and its licensors. All Rights Reserved.

This page has been created in 0.15 seconds.

powered by Host Europe