NFS-Planet


 
Seiten: 1 | 2 | 3

NFS The Run: Irina Shayk & Chrissy Teigen - Hinter den Kulissen Dienstag, 27.09.2011
The RunErgänzend zur Ankündigung, dass die beiden Models Irina Shayk und Chrissy Teigen in Need for Speed: The Run auftreten werden, ist zusätzlich ein "Hinter den Kulissen"-Video erschienen:



» Need for Speed The Run bei Amazon bestellen!
 Shocker Kommentare (3)


Sports Illustrated Models als eure Gegner in NFS The Run Dienstag, 27.09.2011
The RunElectronic Arts holt sich sexy Verstärkung für Need for Speed: The Run bei Sports Illustrated Swimsuit in Form der beiden Models Irina Shayk und Chrissy Teigen!

Sports Illustrated Models Irina Shayk und Chrissy Teigen


Die beiden Models werden in NFS The Run als "Mila Belova" und "Nikki Blake" zwei Freundinnen fürs Leben spielen, die als Rivalinnen des Hauptcharakters "Jack" auftreten und alles riskieren werden um als erste in New York anzukommen, um sich die 25 Millionen unter den Nagel zu reißen. Viele Details zur Geschichte sind soweit nicht bekannt, aber man merkt gewisse Parallelen zu früheren Need for Speed Teilen, in denen schon andere Models wie Brooke Burke u.ä. am Rande im Spiel vorgekommen sind.

Als Teil der Partnerschaft zwischen EA und Sports Illustrated wird zusätzlich eine "The Making of Need for Speed The Run" DVD produziert, die einem Abo-Angebot zusammen mit dem eigentlichen Spiel für Neu-Abonnenten angeboten wird.

Auch das erinnert an NFS Most Wanted, eines der beliebtesten NFS Spiele, das mit seiner narrativen Handlung und stimmigen Zwischensequenzen ebenfalls eine Making-Of DVD beinhaltet hat.

Einen ersten Einblick gibt euch dieses Video:



Für Fotos und weitere Informationen zu Irina Shayk und Chrissy Teigen besucht am besten die Seite von Sports Illustrated:

» Irina Shayk @ Sports Illustrated
» Chrissy Teigen @ Sports Illustrated
» Need for Speed The Run bei Amazon bestellen!
 Shocker Kommentare (9)


NFS-Planet Quiz-Challenge 2011 Dienstag, 27.09.2011
The RunNeed for Speed The Run wird das nächste Need for Speed Spiel und wird von EA Black Box entwickelt. Grund genug für uns eine neue Quiz-Challenge zu veranstalten, bei dem ihr ein EA Black Box NFS Legacy Package (PC-DVD) gewinnen könnt!

Enthalten sind alle Need for Speed Spiele für PC, die von EA Black Box entwickelt wurden - von NFS Underground bis hin zu NFS Undercover! Nur NFS World ist nicht dabei, da es ja ohnehin gratis ist. ;)

NFS EA Black Box Legacy Package


Die Quiz Challenge läuft bis 09.10.2011. Die Verlosung der Preise findet unter allen Teilnehmern statt, die alle richtigen Antworten gegeben haben. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

» NFS-Planet Quiz-Challenge 2011
» Noch keinen NFS-Planet Account? Jetzt kostenlos anlegen!
 Shocker Kommentare (11)


NFS World: Ford Mustang Boss 302 Dienstag, 27.09.2011
NFS World OnlineAb sofort ist der Mustang Boss 302 in Need for Speed World verfügbar!

Der Mustang Boss 302 tauchte erstmals 1969 auf und gewann im gleichen Jahr aus dem Stand 295 US Auto Club zertifizierte Rekorde in den Bonneville Salt Flats. Fast 45 Jahre später präsentieren wir dir den 2012er Mustang Boss 302.

Ford Mustang Boss


Dieser Mustang ist von vorne bis hinten neu aufgebaut. Ein 90° V8 Motor überträgt mit speziellen Carbonfaserplatten ein Verhältnis von 3.73 auf das Hinterachsen Sperrdifferential um das Drehmoment-Handling und die Langlebigkeit zu erhöhen.

Der Mustang Boss 302 ist der "schnellste und mit dem besten Handling ausgestattete Mustang, der je von Ford produziert wurde". Er erweist seinen Vorgängern Respekt, indem Schlüsselkomponenten verbessert, der Motor aufgemöbelt und sein Äußeres mit einem klassisch-gelben Anstrich versehen wurde.


» Offizielle Webseite von NFS World
 Shocker Kommentare (12)


NFS The Run: Black Box Interview bei Gamerzines Freitag, 23.09.2011
The RunGamerzines hat ein interessantes Interview mit Steve Anthony und Jason DeLong geführt, Producer von Need for Speed: The Run. Darin sprechen sie über die Out-Of-Car Sequenzen und geht auf die Quick-Time-Events (QTE) ein.

Auch die Geschichte von EA Black Box, die Ambitionen und die Entscheidung die Frostbite 2.0 Engine zu verwenden ist ein Thema.

Auszug:
GZ: Black Box’s last Need For Speed game, NFS: Undercover, didn’t perform well with critics. What have you done since to ensure this year’s game doesn’t suffer the same fate?

SA: No one’s proud of Undercover, it was not a good game. It sold well, so at the same time I’ll say you don’t sell 13m units for nothing. But you know, this year the team is driven to quality. I think our challenge is an internal challenge. We’ve got Undercover obviously which we want to say isn’t the type of game we make, and we have a talented team. They don’t ship games less than 90; we’re shooting for a 90-plus game. We don’t really care whether or not the critics give it to us because of the baggage at Black Box. If we think we’ve delivered a 90 that’s all that matters. Consumers will tell us one way or the other. We want to win racing game of the show, that’s what we’re out for. We want to win game of the show. I mean whether that will happen I don’t know, but that’s what we’re going to push for. Since we started working on the concept for E3 in January that’s been our drive. That software is going to blow you away and I know the team can deliver the rest of the game at that quality bar too.

JD: You can’t question the passion that the team has to make a great game. When a game comes out and it’s poorly rated it kills everybody. The company had been put into a situation where we needed to put a Need For Speed game out every year, and when you look at the resources which the company had to do that Black Box was the studio which was put towards it. I think that the biggest thing we’ve learned as a company really is to allow time for quality. It’s one of the things that John Riccitiello said when he came on board, that we need to worry about quality. EA had so many titles, our SKU was over 70 in any given year, so our average Metacritic was probably okay, but we had some titles that didn’t do very well. So it was important to him that we do fewer titles and each one of those titles has to be super high quality. The way that our structure had been set up wasn’t conducive to that. By splitting off development and saying the next one is on Criterion’s shoulders, we had the time to invest in the technology and concept. I mean quality comes from iteration, being able to try something, throw it out and try something better. Having had the time to do that was a luxury for this team; we haven’t had that in the past. Now we’ve had two and a half years to focus on making this the biggest and best quality experience it can be. We’re not going to be happy if this comes out and is anything less than a 90.

[...]

GZ: How scalable has Frostbite 2 been on console?

JD: Frostbite 2 is scalable for consoles, no question. The decision that we made to go there was a business decision. The more that we streamline the technology that we use as a company the more we can help each other out. We don’t need to rewrite code year after year because we’re using a different engine, or (re-use assets), so the fact that we can streamline production allows us to iterate more quickly. And if we have a problem with something there’s a knowledge base within the company to help us solve our problems. We did a full investigation, we knew we had the luxury of time and we knew we were going to be able to reinvest in our technology however we wanted to do it. We looked at external and internal, what we’d done in the past, do we take a traditional Need For Speed engine, do we take Criterion’s engine, do we take Frostbite? And there was a huge audit of that done. But in the end, Frostbite provided us with a lot of the tools that we needed and wanted to tell the type of story and type of game that we wanted to do, from the destruction and the audio. The ability to iterate so much more quickly to provide an experience that is epic in scale, you know, we can’t do a story about a cross-country race and then have five tracks; it has to be huge. That tool allows us to do that.


Am besten lest selbst:

» NFS The Run: Black Box Interview @ Gamerzines
» Need for Speed The Run bei Amazon bestellen!
 Shocker Kommentare (10)


NFS The Run: Producer Interview - Art Direction Freitag, 23.09.2011
The RunNFSDrew diskutiert mit den beiden Art Directors Kirk Gibbons und Eduardo Agostini über das Aussehen von Need for Speed: The Run:



» Need for Speed The Run bei Amazon bestellen!
» Need for Speed The Run bei Amazon bestellen!
 Shocker Kommentare (0)


NFS World: Chevrolet Chevelle & Mercedes SLR 722 Art Director Donnerstag, 22.09.2011
NFS World OnlineDas dieswöchige Update bringt zwei neue Wagen für Need for Speed World!

Der eine ist der 1970er Chevrolet Chevelle SS, ein klassisches Muscle Car mit 454 Power und begehrtes Sammlerobjekt wartet nur darauf deins zu werden.

Chevrolet Chevelle


Der zweite Wagen ist eine Art Director Version des Mercedes-Benz McLaren SLR 722:

Mercedes-Benz McLaren SLR 722 Art Director


Der SLR in der Art Director Edition erhielt einen schwarzen Chrome-Anstrich, abgedunkelte Scheiben, schwarze 21" BBS Reifen sowie ein spezielles rot/blau LED Neon Upgrade und scharfe, gemometrische Verzierungen. Als Abrundung gibt es beim SLR ein Zubehörpaket, bestehend aus einem Bodykit mit Carbon Spoiler, Tieferlegung und einem exklusivem "GLEAM" Nummernschild.

Mit seinem umprogrammierten V-8 Kompressormotor erzielt der McLaren SLR ein um 30 Pfund stärkeres Drehmoment und zusätzlich 24 PS. Es verwundert nicht, dass Stirling Moss ihn gefahren und den 1955er Mille Miglia gewonnen hat.


» Offizielle Webseite von NFS World
 Shocker Kommentare (1)


NFS The Run: Story-Trailer Mittwoch, 21.09.2011
The RunEA hat einen neuen Trailer online gestellt, der das Story Intro Need for Speed: The Run zeigt und euch auf die rasante Fahrt von San Francisco nach New York einstimmen soll:

THE RUN - ein 3000 Meilen Rennen über harten Asphalt von San Francisco nach New York. Keine Geschwindigkeitsbegrenzungen. Keine Regeln. Keine Verbündeten. Nur bewaffnet mit seinem Bauchgefühl und seinen Instinkten kämpft sich Jack durch ein Feld der berüchtigsten Fahrer, die jemals auf einem Fleck versammelt waren. Enge Stadtstraßen, eisige Berge und schmale Canyons verlangen das Letzte von ihm und seinen Fahrkünsten. Von der Polizei und den Männern, die ihn tot sehen wollen - ohne Pause gejagt, fährt Jack das Rennen seines Lebens.



» Need for Speed The Run bei Amazon bestellen!
 Shocker Kommentare (1)


NFS Spokesmodel: Angela und Larissa im Finale Mittwoch, 21.09.2011
Auf der Suche nach neuen Need for Speed Marken-Botschafterinnen haben sich die beiden Mädels Larissa und Angela im großen Finale per Uservoting mit deutlichem Vorsprung durchgesetzt und dürfen für Deutschland, Österreich und die Schweiz in das Europa-Finale einziehen.

NFS Spokesmodel Larissa Angela


Immerhin, den Finalistinnen winken ein mit jeweils 10.000 Euro dotierter Vertrag für das kommende Jahr und jede Menge aufregender Jobs als Marken-Repräsentantinnen: Von Model-Shows bis zur Begleitung der Need for Speed Community; von Erlebnisberichten in Blog- und Videobeiträgen bis zu Auftritten bei namhaften Gaming- und Motorsport-Events.

» NFS Spokesmodel: Angela und Larissa im Finale
 Shocker Kommentare (0)


LAS: NFS World Retro Optic Tuning Contest Montag, 19.09.2011
Als neue Logitech Adrenaline Series Herausforderung für den September wurde der NFS World Retro Optic Tuning Contest bestimmt! Wie bereits der Name vermuten lässt, geht es darum einen beliebigen Wagen aus NFS World im "Retro-Stil" zu tunen - dabei muss aber nicht zwingend ein "Retro-Wagen" als Basis verwendet werden.

Nissan 2000 GT-R


Zu gewinnen gibt es in der Top 3 diese Preise:

1. Platz: Ein Logitech G27 Racing Wheel
2. Platz: Ein Logitech G19 Gaming Keyboard
3. Platz: Eine Logitech G9x Laser Mouse


Sendet eure Kreationen bis spätestens 25.09., 23:59 über eines der Einsendeformulare ein:

» Logitech Adrenaline Series: Einsendeformular Webseite
» Logitech Adrenaline Series: Einsendeformular Facebook
 Shocker Kommentare (5)


Seiten: 1 | 2 | 3








Consolero.at

Speedmaniacs

Highlights
Shop
Community
Partner
NFS-Planet & all Content is © 2000-2014 by NFS-Planet
Do not copy content or images without our permission.

This site is not endorsed by or affiliated with Electronic Arts, or its licensors.
Trademarks are the property of their respective owners. Game content and
materials copyright Electronic Arts Inc. and its licensors. All Rights Reserved.

This page has been created in 0,96 seconds.

powered by Host Europe