NFS-Planet


 
Undercover

NFS Undercover Hands-On

Das neueste NFS-Spiel Need for Speed Undercover ist derzeit in Entwicklung und wird Ende November 2008 erscheinen. NFS-Planet war zu Gast bei EA Black Box in Vancouver und bekam eine Version des Spiels in die Hände, die so ziemlich der finalen Version entspricht. Lest in diesem Artikel (ergänzend zum First Look), was in Need for Speed Undercover auf euch zukommen wird:



Seiten: 1 | 2 | 3 | [4]


Tuning

Wie schon in früheren Need for Speed Spielen hat man ziemlich viele Möglichkeiten für das visuelle Tuning. Man kann einige neue Teile kaufen und sie mit Autosculpt bearbeiten, sodass der Wagen so aussieht, wie er einem gefällt. Obwohl man nicht so eine große Auswahl wie in der Underground Serie hat, macht es immer noch Spaß seinem Wagen einen persönlichen Touch zu geben.
Weiters kann man auch Vinyls hinzufügen und den Wagen so lackieren, wie man ihn gerne hätte. Das Interface wurde überarbeitet und ist nun besser zu bedienen. Das Limit der Vinyls liegt immer noch bei 20 Schichten, die man auf dem Wagen anbringen kann.
Es ist auch möglich Farben von einem Farbrad auszuwählen, danach kann noch die Sättigung und Helligkeit angepasst werden. Es ist auch möglich einzelne Body Parts individuell zu lackieren.

Um euch selbst ein Bild vom Tuning zu machen, könnt ihr euch den Customization Walkthrough auf Gametrailers ansehen.

Das Performance Tuning wurde in diesem Titel etwas heruntergeschraubt, sodass nur mehr ein paar wenige Sliders zur Verfügung stehen um das Auto zu tunen: Motor, Antrieb, Aufhängung, Reifen und Nitro. Es ist auch möglich Upgrade Packages für den Wagen zu kaufen, aber es gibt nicht viele Feintuning-Möglichkeiten - vor allem nicht so viele wie in ProStreet...aber für Gelegenheitsspieler sollte es ausreichen.

Multiplayer

Multiplayer ist ziemlich ähnlich zu den früheren Need for Speed Spielen. Keine freie befahrbare Welt, wie im Einzelspielermodus und kein LAN-Modus für PC. Ob er vielleicht wie bei ProStreet als Patch nachgereicht wird, hat EA allerdings nicht explizit ausgeschlossen.

Es gibt ingesamt drei Online-Modi: Rundkurs Sprint und ein neuer Modus genannt "Cops and Robbers". In diesem Modus treten zwei Teams gegeneinander an, ähnlich wie in Capture the Flag oder Räuber und Gendarm. Ein Team übernimmt die Rolle der Räuber und das andere jene der Polizei. Die Räuber müssen ein Paket abholen und woanders abliefern, während die Polizisten natürlich versuchen das zu verhinden. Es ist ein Match mit zwei Runden, sodass in der zweiten Runde die Rollen vertauscht werden.

Die Online Lobby wurde ebenfalls überarbeitet. In den "Ranked Games" wählt man nur mehr den Spielmodus aus und das System findet automatisch das richtige Rennen für einen. Hier gibt es keinen Host, sondern das System setzt einem die Parameter. In "Unranked Games" ist es allerdings nach wie vor möglich, die Parameter selbst festzulegen.

Wir konnten den Onlinemodus leider nicht ausprobieren, deswegen lässt sich leider auch nichts zum Interface und Handhabung der Freundeslisten sagen.


Polizei

Abgesehen von der Story spielt die Polizei eine wichtige Rolle in NFS Undercover. Leider ist es aber nicht möglich, selbst die Polizei zu spielen - nur in Cops'n'Robbers im Multiplayer.

Je nach der Bekanntheit bei den Cops, hat der Wagen ein bestimmtes "Heat Level". Wenn man niedriges Heat Level hat, wird man nur von regulären Streifenwagen (Civic Cruisers) verfolgt, die einen versuchen zu stoppen. Je höher das Level wird, desto aggressiver wird auch die Polizei. Im Heat Level 3 und 4 wird man beispielsweise bereits von Police Muscle Cars verfolgt und bei 5 und 6 wird die Superstate Police mit Nissan GTRs auf den Plan gerufen. Mit den höchsten Levels muss man mit Federal Agents zurechtkommen, die mit Porsche 911 und SUVs anrücken.

Die Polizei verwendet verschiedene Taktiken um den Spieler zu verhaften, wie zB Straßensperren und Krähenfüße. Es ist richtig spannend durch die Stadt zu fahren, während man von den Cops verfolgt wird und den Polizeifunk im Hintergrund hört. Während in Carbon die Cops noch ähnlich denen in Most Wanted waren, hat EA in Undercover die KI und Sprache der Polizei ziemlich verbessert. Es gibt viele neue Dialoge und die Polizei wird ziemlich aggressiv. Das sieht man nicht zuletzt in den Zwischensequenzen, wenn man verhaftet wird und sie einen niederschlagen und mit Donuts bewerfen.

Es wird diesmal keine endlosen Verfolgungsjagden geben, da EA die Anzahl der gleichzeitig verfolgenden Cops auf 10 beschränkt hat. Wenn man einen Polizeiwagen erledigt, taucht ein anderer auf, aber nach einer bestimmten Zeitspanne, hört das "Spawnen" der Cops auf, was es für den Spieler einfacher macht zu entkommen. Das heißt jetzt nicht, dass es jetzt keine Verfolgungsjagden mehr geben wird, sondern einfach nur dass sie diesmal kürzer ausfallen werden, als in früheren Spielen.

Man muss außerdem vorsichtig sein, wie oft man verhaftet wird. Wenn einen die Cops drei Mal im gleichen Wagen erwischen, wird das Auto beschlagnahmt und man sieht es nie wieder. Man kann aber den Wagen neu lackieren, um den Heat Level zu senken.

Fazit

Need for Speed Undercover ist ein actiongepacktes Rennspiel, verpackt in eine nette Story und kombiniert mit den besten Sachen aus ProStreet und Most Wanted. Es ist ein spaßiger Racer, der es einem erlaubt die High-End Sportwagen und Luxuskarossen zu fahren (wie den Nissan 370Z), von denen man als normaler Mensch nur träumen kann. Es gibt eine Vielzahl von Spielmodi und Strecken, viele lizensierte Wagen und Cops überall. Das Schadenmodell ist das Tüpfelchen auf dem i und der Detailreichtum der Wagen ist wirklich sehenswert.
Tuning-Enthusiasten werden vielleicht ein bisschen enttäuscht sein, aber nichts desto trotz ist es ein gutes Spiel. Wem Most Wanted gefallen hat, der wird definitiv auch mit Undercover Spaß haben!

Seiten: 1 | 2 | 3 | [4]


- Shocker


Über NFS Undercover könnt ihr auch in unserem Forum diskutieren:

- Diskussionsforum

Weiteres Material:

- First Look
- Screenshots
- Videos
- Wallpaper

Neben unserem Hands-On Artikel gibt es natürlich auch Previews von anderen Fanseiten, die ebenfalls an dem Community-Event bei EA Black Box teilgenommen haben. Um mehr Meinungen über NFS Undercover zu lesen, möchten wir euch diese Artikel ebenfalls empfehlen:

- NFS Undercover Preview @ NFSUnlimited
- NFS Undercover Preview @ NFSCars
- NFS Undercover Preview @ NFS.com Boards


» Need for Speed Undercover (PC-DVD) bei Amazon vorbestellen
» Need for Speed Undercover (Xbox 360) bei Amazon vorbestellen
» Need for Speed Undercover (Playstation 3) bei Amazon vorbestellen
» Need for Speed Undercover (Playstation 2) bei Amazon vorbestellen
» Need for Speed Undercover (Wii) bei Amazon vorbestellen
» Need for Speed Undercover (Nintendo DS) bei Amazon vorbestellen
» Need for Speed Undercover (PSP) bei Amazon vorbestellen









Consolero.at

Speedmaniacs

Highlights
Shop
Community
Partner
NFS-Planet & all Content is © 2000-2020 by NFS-Planet
Do not copy content or images without our permission.

This site is not endorsed by or affiliated with Electronic Arts, or its licensors.
Trademarks are the property of their respective owners. Game content and
materials copyright Electronic Arts Inc. and its licensors. All Rights Reserved.

This page has been created in 0.01 seconds.